mit oscar in der arktis

Samstag, 24. September 2016



"Komm, wir machen eine Expedition.
Ich zeige dir das Eismeer.
Sieh' dir mal diese riesigen Gletscher an.
Sie sind viele tausende Jahre alt!

Da! Ein Eisbär!
Wie er sich von der Sonne seinen dicken Pelz wärmen lässt...

Und dort! Schau!
Ein Platsch und schon sind die Robben im Wasser.
Sie sind ganz schön neugierig und müssen gleich mal nachsehen
wer hier um die Eisschollen herum schleicht.

So, erst einmal verschnaufen wir auf der dicken Eisscholle dort drüben, ja?
Magst du Fisch?
Ich ja, ... jamm-jamm-jamm.
Ganz schön aufregend hier was?"

Wie Pinguine eben so sind, kann Oscar schnattern und schnattern.
Und er kann Geschichten erzählen bis zum Umfallen.
Da wird selbst ein harmloses warmes Schaumbad zu einer spannenden 
Expedition ins Reich der Arktis.

Hu, ganz schön kalt ist es dort.
Jetzt aber schnell ins Kapuzenhandtuch einmummeln!
Ach, da ist ja Oscar wieder ...
















rock' it, canvas!

Mittwoch, 14. September 2016


Gewünscht wurde ein Rucksack.
Aus schwarzem Canvasstoff.
Mit beschichteter Baumwolle als Innenfutter.
In knallgrün.
Und mit knallgrünen Lederriemen.

Ziemlich coole Kombination. 
Das fetzt.

Los ging es.
Wie immer ohne Schnittmuster.
Ich kann einfach nicht anders, 
ich muss nach meinen eigenen Vorstellungen arbeiten.

Da es die knallgrünen Lederriemen so nicht zu kaufen gibt,
habe ich sie kurzerhand eben selbst angefertigt.
Ich liebe, liebe SOLCHE Herausforderungen. 
Ganz im Ernst! Denn damit schafft man absolute Unikate.


Nun es schwierig schwarzen Stoff und knalliges Grün bei grellem Sonnenlicht zu fotografieren.
Von daher werden die Fotos den Farben nicht ganz gerecht.








Zum Schluß der kritische Check vom Trollkind...


Ja, der Rucksack wurde für gut befunden.






bolle nr. 9

Freitag, 9. September 2016



"Äääähmmm,... da schwimmt ein... Pinguin ... in eurem Waschbecken!?"

Ja!
Das ist Oscar!
Ziemlich gemütlicher Typ.
Er macht sich chic für seine Reise in den Schwarzwald.

Nach dem Bad wird noch ausgiebig in der Sonne entspannt.
Die Reise wird anstrengend.
Ist schließlich ganz schön weit von hier.

Und frech ist Oscar!
Oh weh, denkt ihr?
Aber nee, das muss so sein!
Denn schon bald passt er auf einen neuen 
Erdenbürger auf und alle Kinder brauchen einen Kumpel 
mit einer ordentlichen Portion Flausen im Kopf.
Aber keine Sorge. 
Sein Herz ist größer.